"Let's Dance"-Juroren im Team bei Günther Jauch

Bild: RTL
Im "Wer wird Millionär?-Special" stellt sich Freitagabend die Jury von "Let's Dance" den kniffeligen Fragen von Moderator Günther Jauch. Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez dürfen auf dem Ratestuhl Platz nehmen und für einen guten Zweck spielen.
Im die Jury von "Let's Dance" den kniffeligen Fragen von Moderator Günther Jauch. Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez dürfen auf dem Ratestuhl Platz nehmen und für einen guten Zweck spielen.

Sie haben Musik im Blut und können tanzen, aber wie schlau sind sie? Am Freitagabend um 20.15 Uhr, treten im "Wer wird Millionär? – Let's Dance Special" auf RTL die Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (31), der internationale Wertungsrichter und gefürchtete Tanzjuror Joachim Llambi (48) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (45) gemeinsam an und spielen für den guten Zweck um die Million.

Wer weiß am meisten, wer zockt und wer tanzt vielleicht vor Freude? Die "Let's Dance" - Juroren müssen gemeinsam entscheiden, ob die Risiko-Variante oder die sichere Variante die beste und erfolgversprechende für sie ist. Doch bevor vielleicht das Studiofeuerwerk zündet und der Glitzerregen fällt, kommen die mutigen "Let's Dance"-Juroren ganz schön ins Schwitzen, denn 15 Fragen müssen bis zum Millionengewinn korrekt beantwortet werden.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen