"Lieber Taxler, bitte bring unsere Scooter zurück"

Ein unachtsamer Moment – und schon brausten rund 200 Euro davon! Bei einer Taxifahrt vergaß Daniella die Scooter ihrer Töchter Jill und Lilly im Kofferraum – jetzt bat sie „Heute" um Hilfe.
Am Nationalfeiertag brauste das süße Duo mit Mama Daniella durch die Innenstadt, beim Taxistandplatz Rotenturmstraße stieg die Familie in ein Taxi, die heißgeliebten Micro-Scooter (ein gelber und ein pinker) wurden im Kofferraum verstaut.

„Ich hatte an diesem Tag starke Kopfschmerzen, wir wollten so schnell wie möglich nach Hause", so Mama Daniella.

Beim Aussteigen ließ das Trio die Roller im Kofferraum

Dann das Desaster: Als die Drei in der Raffaelgasse austeigen, vergessen sie auf die Scooter. Das besonders für die Kinder große Drama bemerken sie erst in der Wohnung. Sofort ruft Daniella bei der Taxiinnung an, fragt, ob ein Taxler die Roller gemeldet hätte – leider bisher ohne Erfolg. „Meine Töchter sind über den Verlust der Roller sehr traurig. Leider haben wir keine Rechnung oder sonstige Hinweise, in wessen Taxi wir die Scooter vergessen haben. Beim Taxler könnte es sich laut Auskunft der Taxifunkzentrale auch um einen funklosen Fahrer handeln, der bei keiner Taxizentrale angeschlossen ist. „Gut möglich, dass der Taxler ja auch noch gar nicht bemerkt hat, dass unsere Roller noch hinten drinnen sind, so Daniella" .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Über „Heute" richtet das Trio jetzt einen Appell an den Fahrer: „Bitte lieber Taxler, bring uns unsere Roller zurück – sie sind im Kofferraum".

Sind Sie der Taxler, der zwei Roller zuviel hat? Melden Sie sich bitte unter: ☎ 050 950 -12200 (isa)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienWienIsabella Martens

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen