Corona-Zwangspause für TV-"Liebesg'schichten"

Liebesg'schichten und Heiratssagen: 2020 übernimmt Nina Horowitz von der verstorbenen Elizabeth T. Spira
Liebesg'schichten und Heiratssagen: 2020 übernimmt Nina Horowitz von der verstorbenen Elizabeth T. SpiraBild: ORF, Montage
Im Sommer hätte Nina Horowitz die Kult-Kuppelshow von Elizabeth T. Spira übernehmen sollen. Jetzt wackelt der Sendetermin.

Viele Interviews seien schon im Kasten, doch jetzt ist vorerst Schluss mit dem Dreh für "Liebesg'schichten und Heiratssachen", wie der "Standard" erfuhr. In Zeiten der Coronakrise hat man es mit Romantik schwer. Das müssen nicht nur Liebesbedürftige erfahren, sondern auch das Erfolgsformat.

Nina Horowitz übernimmt in den neuen Folgen für die verstorbene Elizabeth T. Spira. Die Produktionsfirma Talk TV und das Team arbeiten schon länger an den neuen Folgen. Aber ob sich der Ausstrahlungstermin im Sommer halten lässt, hängt davon ab, wann die Kandidaten und Dreh-Team wieder auf Tuchfühlung miteinander gehen dürfen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneSwisscom-TV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen