"Lindenstraße"-Star muss 2400 Euro zahlen

Bild: imago stock&people/Raimund Müller
Der Anwalt von Christian Kahrmann hat den Einspruch gegen seinen Strafbefehl zurückgezogen. Der Mime muss nun 2400 Euro zahlen.

 

Im Mai 2016 ist Kahrmann in Berlin mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht. Der Grund: Er war betrunken und hatte etwa 1,5 Promille Alkhol im Blut. Seine beiden Töchter, die damals mitgefahren sind, haben schwere Prellungen erlitten. Kahrmann hatte jahrelang ein Alkoholproblem.

Kahrmann wurde durch die Seifenoper "Die Lindenstraße" bekannt. Er spielte dreizehn Jahre lang den Sohn (Benny) von Mutter Beimer, gespielt von Marie Luise Marjan.  Darüber hinaus war Kahrmann, unter anderen in der Serie "Danni Lowinski" zu sehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen