"Logan" eröffnet Rennen um Oscar-Nominierungen

Die Verantwortlichen bei 20th Century Fox haben den Academy-Mitgliedern DVDs mit dem Vermerk "zu ihrer Betrachtung" ausgeschickt.
Die Verleihung der Academy Awards findet erst am 4. März 2018 im Dolby Theatre 2018 statt, die dafür nominierten Filme, Schauspieler, Regisseure und andere Mitwirkende werden offiziell am 23. Jänner bekanntgegeben.

Doch das Filmstudio 20th Century Fox kann das alles anscheinend nicht erwarten. Schon jetzt wurden den Academy-Mitgliedern, die mit ihren Stimmen die begehrten Preise vergeben, DVDs von "Logan" zugesandt.

Kein 08/15-Film

Nicht nur das frühe Versenden verwundert hier. Denn normalerweise spielen Superhelden-Filme bei den Oscars keine große Rolle. Doch "Logan" war alles andere als eine durchschnittliche Comic-Verfilmung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der von James Mangold umgesetzte Streifen markiert Hugh Jackmans letzten Auftritt als X-Men Wolverine. Auch Sir Patrick Stewart wird nicht mehr in die Rolle des Professor X schlüpfen. Die eine oder andere Oscar-Nominierung würde dem Ende dieser Ära also einen netten Schlusspunkt setzten.

Auch an "Wonder Woman" wird es bei der kommenden Oscar-Verleihung vermutlich kein Vorbeikommen geben. (baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAKinoFilmHugh JackmanOscars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen