"Making A Murderer": Brendan Dassey kommt frei

Nach fast zehn Jahren wird Brendan Dassey (27) aus dem Gefängnis entlassen. Dies hatte ein Richter am Montag (14.11.) angeordnet, wie diverse Medien aus Dasseys Heimat Manitowoc County, Wisconsin berichten. Er soll das Gefängnis noch diese Woche verlassen dürfen.



 


Ein von Kyle and Jackie O (@kyleandjackieo) gepostetes Foto am 14. Nov 2016 um 13:18 Uhr






Brendan Dassey wurde 2007 zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er im Mordfall von Teresa Halbach gestand, seinem Onkel Mithilfe geleistet zu haben.

Die untersuchte den Fall und legte nahe, dass Dasseys Geständnis falsch war. Der heute 27-Jährige hat einen IQ von 70 und soll mit umstrittenen Verhörmethoden zu einem Geständnis genötigt worden sein. Nun soll der Amerikaner, der vor knapp zehn Jahren zu einer "lebenslänglichen" Haft verurteilt wurde, tatsächlich frei kommen. 

Staatsanwalt Brad Schimel hat allerdings bereits einen Antrag gestellt, um die Freilassung zu verhindern. Dassey muss, bevor er tatsächlich auf freien Fuß kommt, den Behörden melden, wo er in Zukunft leben will und einige strenge Auflagen erfüllen - u.a. darf er sich der Familie des Opfers nicht nähern und keinen Kontakt zu seinem Onkel und dem Mitangeklagten Steven Avery, der Hauptfigur der Netflix-Doku, aufnehmen. Zudem soll der 27-Jährige weiterhin überwacht und kontrolliert werden.

Die Macher von "Making A Murderer" verfolgen und dokumentieren den Fall weiterhin. Laut Dasseys Anwälten rechnen sie mit einer Freilassung noch vor Thanksgiving am 24. November. 

 

A judge orders the immediate release of Brendan Dassey, whose case was featured in Netflix's Making a Murderer
— BBC Breaking News (@BBCBreaking)


Our bet is that Brendan Dassey will be at his family's Thanksgiving table no matter what Wisc. AG files.
— Kathleen Zellner (@ZellnerLaw)


A federal judge has ordered the release of
— Stephanie Bauer (@StephBauerTV)


Great news.
— CoryNChad (@CoryNChad)


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen