"Mehr, mehr": Gieriger Räuber überfiel Tankstelle

Ein junger Räuber hat am Dienstagabend eine Jet-Tankstelle in Stockerau überfallen. Die Verkäuferin (44) händigte ihm Bargeld aus. Doch der Betrag war dem Verbrecher nicht hoch genug.
Ein junger hat am Dienstagabend eine Jet-Tankstelle in Stockerau überfallen. Die Verkäuferin (44) händigte ihm Bargeld aus. Doch der Betrag war dem Verbrecher nicht hoch genug.

Gegen 20.45 Uhr betrat der maskierte, mit einer schwarzen Pistole bewaffnete Räuber den Tankstellenshop durch den Haupteingang. Er bedrohte die Verkäuferin mit der Waffe, dirigierte sie zum Verkaufspult und sagte "Überfall, Überfall".

Die geschockte Frau steckte Bargeld in einen vom Täter mitgebrachten, blauen Plastiksack. Doch das war dem Räuber nicht genug. "Mehr, mehr", forderte er und bekam von der Mitarbeiterin weiteres Geld ausgehändigt. Danach flüchtete der Räuber mit etwa 700 Euro zu Fuß in unbekannte Richtung. Ein Polizeihubschrauber und ein Diensthund fahndeten nach dem Verdächtigen, von diesem fehlte jedoch jede Spur.

Der Täter war etwa 18 bis 25 Jahre alt, zwischen 170 und 180 cm groß und hatte ein auffallend schlankes, helles Gesicht. Den Kragen seiner grauen Weste hatte er bis zur Nase hochgezogen, außerdem trug er eine Sporthose mit senkrechten Streifen, eine schwarze Haube mit einem weißen Querstreifen und schwarze Joggingschuhe mit weißen Streifen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059133-30-3333.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen