"Ich habe Wiens hässlichstes Bad"

Das Badezimmer von Sabine E. wird nun saniert.
Das Badezimmer von Sabine E. wird nun saniert.Bild: privat
Schimmel und kaputte Fliesen machten das Badezimmer von Sabine E. (34) in Wien-Penzing zu einem Gruselkabinett. Nun gewann sie eine Sanierung!
"20 Jahre ist nichts gemacht worden. Wir haben Schimmel im Bad, die Fugen sind lose. Wasser drang in die Mauer ein. Auch die Fliesen sind kaputt", klagt Sabine E. (34) aus Wien-Penzing ihr Leid. Bisher war der Angestellten eine Sanierung des Badezimmers zu kostspielig. Nun bekommt sie diese geschenkt.

Sabine E. machte bei einem Gewinnspiel der 1a-Installateure mit – und gewann! Selbst die Glücksfee hatte anscheinend Mitleid mit der Wienerin. Die Sekretärin darf sich nun über eine Gratis-Sanierung des Schandflecks freuen. "Ich habe gehofft, dass ich das schirchste Bad habe", lacht sie. Das wurde von der Jury bestätigt.

Nun kommen am 10. September die Handwerker in die Wohnung. "Wir dürfen uns alles aussuchen. Der Preis spielt keine Rolle", jubelt Sabine E. Aus dem Schandfleck soll jetzt das schönste Bad von Wien werden. (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsWienGewinnspiel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen