"Mein Name ist Mercedes-Corvette"

Bild: Daniel Schaler
Dieser blonde Sonnenschein heißt Mercedes-Corvette, ist frisch verliebt und hat am Freitag die Führerscheinprüfung bestanden.

"Mit dem Peugeot meiner Mama, die mir auch diesen coolen Namen gab", so die Schülerin (17) aus dem Weinviertel (Niederösterreich). Wie es dazu kam? "Meine Eltern hatten früher eine Corvette. Und im Spital entschloss sich Mutti spontan, mir den Namen ihres Flitzers zu geben", so "Vetti".

Nach 48 Stunden Geburt meinte eine müde Krankenschwester: "Nur Corvette geht nicht!" Also bekam "Vetti" noch Mercedes (Spanisch: Maria voller Gnaden) dazu – der Fuhrpark war komplett.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen