"Meine Mutter war jahrelang heroinabhängig"

Man kennt sie als aufgewecktes Energiebündel, das öffentlich stets für einen frechen Spruch zu haben ist. Doch Cara Delevingne (23) hat eine sehr schwere Kindheit hinter sich. Ihre Mutter war drogenabhängig und sie selbst litt unter schweren Depressionen.

Man kennt sie als aufgewecktes Energiebündel, das öffentlich stets für einen frechen Spruch zu haben ist. Doch (23) hat eine sehr schwere Kindheit hinter sich. Ihre Mutter war drogenabhängig und sie selbst litt unter schweren Depressionen.

"Meine Kindheit war ziemlich traurig. Meine Mutter war jahrelang heroinabhängig und schreibt jetzt ihre Memoiren", gestand Delevingne in einem Interview mit dem "OK!"-Magazin. Außerdem offenbarte sie: "Als Kind litt ich oft, weil ich nicht so viel Zeit mit ihr verbringen konnte."

Die schlechte Beziehung zu ihrer Mama setzte Cara sehr zu. "Mit 15 traf mich auf einmal diese schreckliche Welle der Depression. Schule war ein Albtraum für mich und das Leben fühlte sich schrecklich an. Damals erkannte ich, dass die Schauspielerei der einzige Weg war, um mich lebendig zu fühlen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen