"Meine Tochter singt eher Bowie-Songs als unsere"

Das Glück ist ein Vogerl - oder im Falle der "Imagine Dragons" ein eingebildeter Drache. Die Rock-Stars beherrschen seit 2012 das Pop-Universum, am Montag gabs den Gig im Gasometer. "Heute" sprach mit ihnen über Matratzen, Präsidenten und Bowie-affine Kids.

Das Glück ist ein Vogerl – oder im Falle der ein eingebildeter Drache. Die Rock-Stars beherrschen seit 2012 das Pop-Universum, am Montag gab’s den Gig im Gasometer. "Heute" sprach mit ihnen über Matratzen, Präsidenten und Bowie-affine Kids.

"Heute": Sie stürmen seit "It’s Time" durchgehend die Charts. War da viel Glück dabei?

Dan Reynolds: "Nun, wir kommen aus Las Vegas: Glück liegt bei uns immer unter 50 Prozent (lacht). Du lernst früh, dich nicht aufs Glück zu verlassen. Daniel Platzman: Und besonders bald weißt du: Es gewinnt immer das Haus!" 

"Heute": Zwei Mal traten Sie am Frequency-Festival auf, jetzt wieder in Wien: Klingt nach leidenschaftlicher Austro-Liebe…

Reynolds: "Nach der ersten Tour fragte mich meine Mutter nach meiner Lieblingsstadt. Ungelogen: Es ist das schöne Wien – gefolgt von Prag." 

"Heute": Gibt es etwas, das Sie auf Tour vermissen?

Ben McKee: "Meine Matratze! Schlaf gibt’s nur im Bus. Und die Schunkelei lässt mich oft träumen, dass ich im Sarg dem Tod entgegenholpere!" 

"Heute": Na dann: Schütteln Sie bitte Ihre Ziele für 2016 aus dem Ärmel!

Daniel Wayne Sermon: "Ich will gesund bleiben!" 

Reynolds: "Ich will präsent in der Gegenwart leben." 

Platzman: "… und ich will in der Gegenwart Präsident sein!" (lacht)

"Heute": 2013 gründeten Sie die "Tyler Robinson Foundation" für Familien mit Krebs-Angehörigen. Ein persönliches Anliegen?

Reynolds: "Ja, leider. Unser lieber Freund Tyler starb als 17-Jähriger. Mit der Stiftung erhalten wir sein Erbe am Leben." 

"Heute": Krebs macht diese Tage auch nicht vor Musik-Größen wie David Bowie Halt …

Reynolds: "Sein Tod bricht uns das Herz. Wenn du meine dreijährige Tochter fragst, wer ihr Lieblingskünstler ist, wird sie sagen: David Bowie. Sie trällert seine Nummern, egal ob 'Heroes' oder 'Magic Dance'. Sie kann wahrscheinlich eher seine Songs singen als unsere!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen