"Melrose Place"-Star soll Teenie missbraucht haben

Jener 16-Jährige, der behauptet, von Jamie Luner missbraucht worden zu sein, verklagt die Schauspielerin jetzt.

Die Anschuldigungen gegen Jamie Luner (46) wurden schon vor rund einem Monat erhoben. Im Jahr 1998 soll sie gemeinsam mit einem männlichen Make-up Artist den damals 16-jährigen Kläger Anthony Oliver unter Drogen gesetzt haben. Danach sollen die beiden ihr Opfer oral befriedigt haben. Lunar soll mit Oliver auch noch Sex gehabt haben.

Nun fordert der Mann von Luner die Zahlung von 250 Millionen Dollar. Der sexuelle Missbrauch habe sein Leben zerstört und ihn in die Alkoholsucht getrieben.

27 Klagen in 8 Jahren

Die Anwälte des ehemaligen Serienstars weisen jede Schuld ihrer Mandantin zurück. "Anthony Oliver geht gerne vor Gericht. In den letzten acht Jahren hat er 27 Mal eine Klage eingereicht", unterstellt man ihm mangelnde Glaubwürdigkeit.

Doch nachdem der Mann den Übergriff Ende Februar zur Anzeige gebracht hat, meldeten sich zwei weitere vermeintliche Opfer, die der Schauspielerin vorwerfen, sie unter Drogen gesetzt und missbraucht zu haben. (baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltDancing StarsSexuelle BelästigungDrogenmissbrauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen