"Mister Austria": Die Burgenland-Kandidaten

30 Kandidaten aus ganz Österreich mussten sich am vergangenen Wochenende verschiedensten Challenges stellen.

Das Mister Austria Camp 2017 fand vergangenes Wochenende in Wien statt. Unter den 30 Anwärtern aus ganz Österreich sind auch die drei Mister Burgenland 2017.

Das sind die Burgenländer



"Mister Burgenland" darf sich der 21-jährige Manuel Gotschy nennen. Er ist Elektriker aus Eisenstadt. Auch Vize Tobias Fennes ist 21 Jahre alt und stammt aus der Hauptstadt. Der Zweitplatzierte ist Student und Fitness-Trainer. Auf Platz drei bei der "Mister Burgenland"-Wahl schaffte es Stefan Putz (26). Der Tanzschulbesitzer und -lehrer stammt aus Pinkafeld.

Vor dem Finale müssen die Drei verschiedenste Challenges meistern. Wer zum "Austria" gewählt wird entscheidet sich am 28. Oktober in den Sofiensälen in Wien.

(cs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LPD BurgenlandGood NewsLPD Burgenland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen