"Mister Kärnten" wird im Netz heiß diskutiert

Der schönste Mann Kärntens heißt Parsa Djawadiraad und sorgt nicht nur bei den Jungen Freiheitlichen, sondern auch unter den Usern für Diskussionen.

Nachdem Parsa Djawaduraad zum "Mister Kärnten" gewählt wurde, meldete sich die Freiheitliche Jugend zu Wort. ""Ich frage mich, inwiefern er mit seinem Aussehen und seiner iranischen Herkunft unser Heimatland Kärnten bzw. Österreich repräsentiert.", hieß es.

Für Kritik sorgt die Herkunft des Mister Kärntens aber auch unter der "Heute"-Community. Viele verstehen die Aufregung überhaupt nicht, andere wiederum sehen Parsa Djawadiraad nicht als "echten" Kärntner.

Was sagen Sie zum neuen Mister Kärnten? Diskutieren Sie mit der "Heute"-Community mit. Die besten Kommentare sind in der Fotoshow oben zusammengefasst. (mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Community

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen