"Mulan" und "König der Löwen" werden neu verfilmt

Gerüchte darüber gibt es schon seit Längerem, nun ist es offiziell: Disney bestätigt, dass es eine Live-Action-Version von "Mulan" geben wird.

Gerüchte darüber gibt es schon seit Längerem, nun ist es offiziell: Disney bestätigt, dass es eine Live-Action-Version von "Mulan" geben wird.

Das Original aus 1998, bei dem Ming-Na Wen der Hauptfigur Fa Mulan ihre Stimme lieh und Eddie Murphy den kleinen Drachen Mushu synchronisierte, soll überarbeitet und die Geschichte "nuancierter und elaborierter" werden. Die Realverfilmung soll am 2. November 2018 in die Kinos kommt.

Derzeit ist Disney damit beschäftigt, eine geeignete chinesische Schauspielerin für die Hauptrolle zu finden. Das Studio kaufte die Rechte für den Film bereits 2015. Rick Jaffa und Amanda Silver sind als Drehbuchautoren vorgesehen. "Mulan" erzählt die Geschichte einer Tochter eines alten Kriegers, die sich als Mann verkleidet, um den Platz ihres Vaters in der Armee zu übernehmen. Sie kämpft dann an der Seite ihres Drachenfreundes und Beschützers Mushu.

Auch "König der Löwen" bekommt Live-Action-Film

Die Neuigkeit folgt auf die Bekanntgabe, dass Jon Favreau beim Remake des Klassikers "Der König der Löwen" Regie führen wird. Der Filmemacher, der schon den diesjährigen Hit inszenierte, verkündete in einem Tweet (samt Löwen- und Kronen-Emoji), dass er es sehr aufregend fände, bei dem Live-Action-Projekt mitwirken zu können.

 

Excited for my next project ??
— Jon Favreau (@Jon_Favreau)

PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für ) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen