"Muttertag ist mein zweiter Geburtstag"

Bild: Daniel Schaler
Zwei Muttertage wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Letztes Jahr bangte Jeanette W. (24) nach einem Unfall um ihr Baby, heuer strahlt sie mit Sophie um die Wette.
Kurz vor dem Muttertag 2014 und vor der Geburt war die hochschwangere Jeanette vor den Augen ihrer Familie auf einem Schutzweg in Haugsdorf (Niederösterreich) von einem Autolenker übersehen worden. Die werdende Mutter wurde auf den Asphalt geschleudert, später mit dem Notarztwagen ins Spital gebracht.

"Ich hatte Glück, aber die Tage bis zur Entbindung waren die Hölle. Ich hatte solche Angst um mein Kind", erinnert sich die dreifache Mutter. Aber wenige Tage nach dem Ehrentag 2014 erblickte Sonnenschein Sophie pumperlgesund das Licht der Welt.

"Wir feiern heuer nicht nur Muttertag, sondern Sophies ersten und meinen zweiten Geburtstag", sagt Jeanette und fügt leise an: "Der Unfalllenker hat sich nie erkundigt, was aus uns geworden ist."
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen