Riesen-Wirbel: Wut-Wirt schmeißt Touristen raus

Frankenberger postete den Vorfall auf Facebook.
Frankenberger postete den Vorfall auf Facebook.Bild: Facebook, iStock
Eklat in Linz. Ein Wirt schmiss eine ganze Touristengruppe aus seinem Lokal. Grund: Bei der Gruppe war ein Bayer dabei, der sich fürs Nichtrauchen einsetzt.
Wirbel um einen Vorfall am Donnerstagabend in Linz. Eine Gruppe von internationalen Touristen, die mit einem Kreuzfahrtschiff zu Gast in Linz waren, wurde aus dem Innenstadt-Lokal "Josef" geworfen.

Der Grund: Der Reiseführer der Gruppe war Sebastian Frankenberger. Und der ist für viele Wirte ein Rotes Tuch, seit er sich als Nichtraucher-Aktivist einen Namen gemacht hat und im Jahr 2010 in Bayern ein Volksbegehren gegen das Rauchen in Lokalen initiiert hat.

Auf Facebook schilderte Frankenberger den Vorfall am Freitag so:





"Bin Laden der Nichtraucheraktivisten"


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Kurz darauf reagierte der angesprochene Wirt, Günter Hager, ebenfalls auf Facebook. Hager, der sich als "Wut-Wirt" einen Namen gemacht hat und ein "Abrechnungs-Buch" über die Gastronomie geschrieben hat, poltert gegen Frankenberger.

Dieser sei der "Bin Laden unter den Nichtraucheraktivisten". Danach schimpft er auf "unsere Tourismusverantwortlichen". Und er bezeichnet Frankenberger als "Nestbeschmutzer". Dieser sei ja aus Bayern verjagt worden, arbeite "aufgrund mangelnder Jobs im Auftrag des Linzer Tourismusbüros".



Hager weiter: Er fühle sich "als Wirt und verpflichtendes Tourismusmitglied so richtig verarscht genau diesem 'Gastro-Vernaderer und Hetzer'" seine Gastfreundschaft anbieten zu müssen.



Derzeit gilt in Österreich die Übergangsfrist für Lokale. Ab Mai 2018 ist das Rauchen dann generell verboten – so wie in fast allen Ländern Europas schon seit Jahren.

Ärzte warnen seit Jahren, dass nicht nur das Rauchen selbst, sondern auch der Passivrauch gefährlich für die Gesundheit ist – mehr Infos dazu hier.

(rep)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
LinzNewsOberösterreichRauchen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen