"Pan" steckt bittere Box-Office-Niederlage ein

Das Fantasy-Abenteuer "Pan" kassierte am Startwochenende eine schwere Niederlage in den US-amerikanischen Kinocharts. Laut "Box Office Mojo" spielte der Film in den Vereinigten Staaten lediglich 15,5 Millionen Dollar (knapp 13,6 Millionen Euro) ein. Bei Produktionskosten von circa 150 Millionen Dollar ein miserables Ergebnis.

Das spielte der Film in den Vereinigten Staaten lediglich 15,5 Millionen Dollar (knapp 13,6 Millionen Euro) ein. Bei Produktionskosten von circa 150 Millionen Dollar ein miserables Ergebnis.

stehen.

Der große Gewinner des Monats Oktober bleibt weiterhin . Ridley Scotts sehr wissenschaftlich gehaltenes Sci-Fi-Spektakel hat an seinem zweiten Wochenende 37 Millionen Dollar eingespielt. In den USA steht der Film damit bei knapp über 108 Millionen (was den Produktionskosten entspricht). Am internationalen Markt holte er bisher circa 119 Millionen Dollar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen