"Playboy"-Model stirbt mit nur 39 Jahren

Ashley Massaro ist tot. Die ehemalige Wrestlerin ist am Donnerstag im Alter von nur 39 Jahren verstorben, wie US-Medien übereinstimmend berichten.
Sie wurde nur 39 Jahre alt: "Playboy"-Model und Ex-Wrestling-Star Ashley Massaro ist am Donnerstag (US-Zeit) völlig überraschend gestorben. Massaro wurde in ein US-Spital eingeliefert, wo sie kurze Zeit später verstarb. Eine offizielle Todesursache gibt es noch nicht, ein Verbrechen wird aber von der Polizei vorerst ausgeschlossen.

Im Ring und "Playboy"

Massaro hatte eine große Wrestling-Karriere gefeiert, wurde 2007 mit einem Kampf gegen Melina weltberühmt. Gleichzeitig wurde Massaro auch zum "Playboy"-Model und zierte das Cover des Magazins. Außerdem spielte sie in der Reality-Serie "Survivor: China" mit. 2008 beendete sie vorerst ihre WWE-Karriere, um sich der Familie und vor allem ihrer kranken Tochter zu widmen.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Comeback gefeiert

Im Jahr 2017 hatte Massaro ein Wrestling-Comeback gefeiert, allerdings nicht in der WWE, sondern in einem kleineren Verband. "Die Nachricht vom tragischen Tod des früheren WWE-Superstars Ashley Massaro macht uns traurig. Unser Mitgefühl gilt Ashleys Familie und ihren Fans.", schreibt die WWE in einer Stellungnahme zu Massaros Tod. (rfi)



Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsStarsPromisWrestling

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren