"Polizisten haben mich ohne Grund verprügelt!"

Am Sonntag um 4 Uhr verlangen fünf Polizisten vom ehemaligen Vikings-Verteidiger Alonzo Barrett beim Schwedenplatz seinen Ausweis. Es folgen Pfefferspray-Einsatz, Handgemenge und die Festnahme des dunkelhäutigen Vaters zweier Kinder (18 Monate, 8 Wochen).


Laut Polizei soll Barrett die Beamten bedroht und beschimpft, sich gegen die Festnahme "gewalttätig zur Wehr gesetzt" haben. Der Ex-Viking erzählt eine andere Geschichte: "Ich habe mein Handy gesucht, wurde von der Polizei angesprochen. Die Beamten wurden immer aggressiver, haben mich gegen die Wand geschleudert und ins Gesicht geschlagen." Er sieht sich als Opfer von rassistisch motivierter Polizeigewalt und will klagen.

Licht in die Sache könnten Videos bringen, die Passanten von dem Vorfall gemacht haben. Zeugen wenden sich an: online@heute.at

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen