"Profi-Schlussmacher" befreite Stalking-Opfer

Gabi H. ist dank dem Profi-Schlussmacher nun endlich getrennt.
Gabi H. ist dank dem Profi-Schlussmacher nun endlich getrennt.Bild: privat
Erst Scheidung, dann Scherereien: Gabi H. wurde von ihrem Ex-Mann terrorisiert. Ein "Trennungsprofi" konnte für sie den Schlussstrich ziehen.
Gabi H. (Name von der Redaktion geändert) ist fremdgegangen, allerdings erst beim Schlussmachen: Die Salzburgerin trennte sich nach 13 Jahren Ehe von ihrem Mann. Jedoch erteilte erst der später engagierte Wiener "Schlussmacher" Peter Treichl ihrem Verflossenen die finale Abfuhr. "Mein Ex reagierte aggressiv auf die Trennung. Er rief ständig an, wollte wissen, wo ich bin, was ich tue. Er verfolgte mich sogar", so die 48-Jährige.

In ihrer Verzweiflung stolperte Gabi H. im Netz über die neue Trennungsagentur von Peter Treichl. "Es reichte. Ich wollte durch eine neutrale Person klären lassen, dass es vorbei ist!" Die Salzburgerin engagierte den Profi – mit Erfolg. "Ich bin zu dem Mann gefahren und habe alles geklärt, er gab mir sofort ihren Schlüssel", erzählt Treichl.

Seitdem ist bei Gabi H. Schluss mit dem (Trennungs-)Spuk. Sie glaubt das Geheimnis des Schlussmachers zu kennen: "Ein Fremder kann in einer verfahrenen Beziehungssituation die Beteiligten in die Realität zurückholen!" Schlussmach-Packages gibt es übrigens ab 495 Euro.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Trennungsprofi Peter Treichl
Trennungsprofi Peter Treichl


Nav-AccountCreated with Sketch. Amra Duric TimeCreated with Sketch.| Akt:
SalzburgNewsSalzburgTrennungAmra Duric

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren