Mann mit Hund provoziert Kuh auf der Alm

Ein Video, das auf Facebook kursiert, sorgt für Verwunderung. Ein Mann nähert sich mit seinem Hund einer Kuh. Dieser bellt das Rind an.
Auch wenn Kühe gemeinhin nicht als rasend gefährlich gelten, kam es in jüngerer Vergangenheit immer wieder zu kritischen Situationen mit den Wiederkäuern. Hat man einen Hund dabei, ist es ratsam, die Nähe zu Kühen eher nicht zu suchen.

Das scheint einen Mann gar nicht zu interessieren, wie ein Facebook-Clip jetzt beweist. Eine Userin filmte, wie sich ein Mann mit seinem Hund – dieser war angeleint, trug keinen Beißkorb – einer Kuh nähert.

Der Vorfall ereignete sich am Freitag in der Axamer Lixum im Stubaital (Tirol). Die Userin hat kein Verständnis für den Hundehalter. "Eine absolute Provokation!", schreibt sie. Der Frau zufolge sei der Mann bereits zu einem früheren Zeitpunkt darauf aufmerksam gemacht worden, den Hund von den Tieren fernzuhalten.

Dieser Bitte kam der Mann nicht nach, wie das Video zeigt. Auch in den Kommentaren wird das Verhalten des Mannes teilweise mit Unverständnis quittiert. (mr)

CommentCreated with Sketch.15 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolNewsTirolTiereTiere

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema