"Roböxotica"-Festival: Roboter mixen Cocktails

Von morgen, Donnerstag, bis Sonntag stehen beim "Roböxotica"-Festival im Reaktor Roboter im Mittelpunkt, die etwa Cocktails mixen oder Palatschinken backen.

Vier Tage lang ist Wien zum bereits 19. Mal das internationale Zentrum der Cocktail-Robotik: Denn von 23. bis 26. November geht im Reaktor (17., Geblergasse 40) wieder das "Roböxotica"-Festival über die Bühne.

In einer Ausstellung können Besucher über Roboter staunen, die Cocktails mixen und Palatschinken backen. Auch Partyspiel-Roboter und Maschinen, die erst im Laufe des Festivals fertig werden, sind zu sehen.

Cocktail-Robotik-Awards werden verliehen

Geöffnet ist die Schau Donnerstag und Freitag ab 19 Uhr, Samstag ab 17 Uhr und Sonntag ab 15 Uhr – jeweils bis 2 Uhr Früh! Am Sonntag (19 Uhr) werden zudem die Annual Cocktail Robot Awards verliehen.

Veranstaltet wird das "Roböxotica"-Festival von den Künstlervereinigungen monochrom, SHIFZ und dem Bureau für Philosophie. (cz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen