"Russlands Lady Di" in der Schweiz verunglückt

Bild: Instagram

Drama in der Schweiz: Bereits am Samstag vor einer Woche verunglückte die 19-jährige Enkelin eines russischen Oligarchen im Luganer See. Erst Stunden nach dem Unfall wurde das Wrack im See entdeckt. Für Diana Lebedewa, besser bekannt als "russische Lady Di", kam jede Hilfe zu spät.

Drama in der Schweiz: Bereits am Samstag vor einer Woche verunglückte die 19-jährige Enkelin eines russischen Oligarchen im Luganer See. Erst Stunden nach dem Unfall wurde das Wrack im See entdeckt. Für Diana Lebedewa, besser bekannt als "russische Lady Di", kam jede Hilfe zu spät.

Am vergangenen Samstag fischte die Schweizer Polizei einen BMW X6 aus dem Luganer See, am Grund des Sees fanden die Beamten die Leichen von Diana Lebedewa und eines jungen Mannes aus Aserbaidschan. Die beiden Insassen ertranken, nachdem sie über ein Geländer in den See gestürzt waren, berichtet die "Blick".

Die 19-jährige Enkelin des Oligarchen Platon Lebedew (59) war in Russland als "Rich Kid" bekannt. Die "russische Lady Di" prahlte auf Instagram mit ihrem Luxus-Leben. Pelz-Mäntel, Luxus-Reisen und Designer-Kleidung waren für die Russin alltäglich. 



 


Ein von Diana L (@ladydd11) gepostetes Foto am 16. Nov 2016 um 10:46 Uhr


Ihre reichen Freunde trauern jetzt offen auf Instagram: "Du warst mein wertvollster Diamant" oder "Du wirst immer meine liebste Anziehpuppe bleiben, mit der ich Kleider anprobieren kann."

Bei dem zweiten Opfer handelt es sich um einen aserbaidschanischen Diplomatensohn Azer Yagubow (23). Dem 23-Jährigen gehörte auch der BMW, in dem die beiden verunglückten. Gerüchten zufolge soll sich Azer mit einem zweiten Auto ein Rennen geliefert haben. Für eine Freundin von Diana ist das unvorstellbar: "Es war kein Rennen". Laut Polizei ist die Unfallursache noch unklar. 

Nach Autounfall: Zwei tote Russen aus Luganersee geborgen
— Blick (@Blickch)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen