(S)Expertin heilt gebrochene Herzen

Bild: Christian Husar

Beate Janota ist Chefin der Notaufnahme für gebrochene Herzen: In ihrer Liebesambulanz in Bad Vöslau (Baden) hilft die Therapeutin aber auch bei Problemen im Ehebett und bei Libidoverlust.

In der Beziehung hängt der Haussegen schief, im Bett läuft es nicht mehr so richtig? Statt zum Scheidungsanwalt zu pilgern, hilft in vielen Fällen ein Termin bei Sexologin und Sozialtherapeutin Beate Janota (40) in Bad Vöslau. In ihrer Liebesambulanz bringt sie wieder "Feuer" ins erschlaffte Liebesleben: "Sex kann man lernen, eine unerfüllte Sexualität ist der Anfang vom Ende einer Beziehung."

Überraschenderweise machen bei Sex-Problemen die Männer den ersten Schritt: "Das starke Geschlecht hat bei Libidoverlust oder Erektionsproblemen schon längst die Scheu abgelegt und sucht professionelle Hilfe. Bei Ehebruch sind die Frauen die treibende Kraft zur Paartherapie." Die Tarife: 80  für Einzelsitzungen, 120  für Paare und ein Teenager-Sonderpreis.

Karl Steinbacher

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen