"Saturday Night Live ist wirklich schlechtes Fernsehen"

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat schon in der Vergangenheit klar gemacht, dass er kein Fan der Comedy-Serie "Saturday Night Live" ist. Als die Show am Wochenende aus der Winterpause zurückkehrte, wurde Trump erneut durch den Kakao gezogen. Der Millionär zeigte sich daraufhin auf Twitter einmal mehr beleidigt.
Der designierte US-Präsident " ist. Als die Show am Wochenende aus der Winterpause zurückkehrte, wurde Trump erneut durch den Kakao gezogen. Der Millionär zeigte sich daraufhin auf Twitter einmal mehr beleidigt.


In einer nachgestellten Pressekonferenz schlüpfte Schauspieler in die Rolle des baldigen US-Präsidenten. Zur Sprache kamen dabei unter anderem die unbestätigten Berichte über ein Sex-Tape, dass der russische Geheimdienst von Donald Trump angefertigt haben soll. Der Milliardär soll darin von Prostituierten eine sogenannte "Golden Shower" verlangen.


. is bad but Saturday Night Live is the worst of NBC. Not funny, cast is terrible, always a complete hit job. Really bad television!
— Donald J. Trump (@realDonaldTrump)

Außerdem machte sich der Sketch über die fehlende musikalische Prominenz bei der Angelobung Trumps am 20. Jänner lustig. Trump machte daraufhin seinem Ärger auf Twitter Luft. Schon die Nachrichten auf NBC seien schlecht, schrieb er dort, aber das schlechteste an dem Sender sei "Saturday Night Live". "Wirklich schlechtes Fernsehen", nannte er die beliebte Comedy-Show.



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen