"Saubere Diebe" stahlen 82 Packerl Waschmittel

Die Diebe hatte es auf Waschmittel und Klopapier abgesehen.
Die Diebe hatte es auf Waschmittel und Klopapier abgesehen.Bild: iStock (Symbolbild)
In Ansfelden schlugen bei einem Supermarkt die wohl saubersten Diebe zu. Sie stahlen 82 Packungen Waschmittel sowie mehr als 500 Klopapier-Rollen.
Diese Diebe hatten offenbar jede Menge Schmutzwäsche zu waschen. Denn die Unbekannten hatten bei einem Einbruch in einen Merkur-Supermarkt in Ansfelden (Bez. Linz-Land) ein eher außergewöhnliches Diebesgut ausgewählt.

Wie die Polizei berichtet, stahlen die Täter 82 (!) Packungen des Waschmittels Persil. Bei einer rund 3,5 Kilogramm schweren Durchschnittspackung macht das 287 Kilo. Für diesen Coup dürfte also ein Kleinlaster zum Abtransport nötig gewesen sein.

Die Diebe bedienten sich zudem auch bei den Klopapierrollen. Mitarbeiter bemerkten, dass 56 Packungen Klopapier (560 Rollen) fehlen. So manch einer könnte nun denken, diese haben sie benötigt, um gleich nach dem Diebstahl ihre Spuren zu verwischen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Wert der gestohlenen Waren beläuft sich auf 1.720 Euro. Noch fehlt von der "Klopapier-Bande" jede Spur. Fest steht nur, dass die Täter ein Loch in den Zaun schnitten und sich so Zutritt zum Außenlager verschafft hatten.

(mip)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
AnsfeldenNewsOberösterreichPolizeiRaub/Diebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen