"Schleich di!": Trafikant vertrieb Räuber

Bild: Fotolia

Am Montag in der Früh überfiel ein bewaffneter Räuber eine Trafik in Wieden. Mit der verbalen Reaktion des Trafikanten hatte er vermutlich nicht gerechnet. Er flüchtete schließlich ohne Beute.

Der Täter betrat die Trafik gegen 6.58 Uhr mit einer schwarzen Pistole. Er bedrohte den Trafikanten und forderte Bargeld von diesem. Dieses wollte ihm der Mann jedoch nicht überlassen und antwortete ihm salopp: "Schleich di!".

Gesagt, getan - der Räuber machte sich mit leeren Händen aus dem Staub. Die Polizei sucht nun nach dem Täter. Er ist zwischen 35 und 40 Jahre alt und zwischen 175 und 180 Zentimeter groß. Zum Zeitpunkt des Überfalls trug er eine schwarze Jacke und eine grüne Umhängetasche.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen