"Schleicht's Euch": Asylwerber ziehen aus Gars weg

Bild: Bezirksblätter

Die 17 Burschen sind derzeit im Georg-Danzer-Haus in Gars (Bezirk Horn) untergebracht und werden laut "Bezirksblättern" Anfang Dezember nach Stockerau übersiedeln. Die minderjährigen Flüchtlinge, sie stammen vorwiegend aus Afghanistan, wurden im Waldviertel nicht glücklich.

Die 17 Burschen sind derzeit im Georg-Danzer-Haus in Gars (Bezirk Horn) untergebracht und werden laut "Bezirksblättern" Anfang Dezember nach Stockerau übersiedeln. Die minderjährigen Flüchtlinge, sie stammen vorwiegend aus Afghanistan, wurden im Waldviertel nicht glücklich.
Immer wieder wurden im Georg-Danzer-Haus in Gars böse Briefe in den Postkasten geworfen. "Schleicht's Euch" und "Refugees not welcome" stand auf den Zetteln. "Von der Gemeinde wurden die Flüchtlinge herzlich aufgenommen, aber es gab vereinzelt Menschen, die solche Briefe in unseren Briefkasten geschmissen haben", sagt Iris Borgmann, Obfrau des Vereins Fluchtweg.

Jetzt wurde die Übersiedelung der 17 minderjährigen Asylwerber nach Stockerau beschlossen. "Auch weil sie hier nicht glücklich sind", so Borgmann. Die Flüchtlinge sollen auch darunter gelitten haben, dass in Gars nicht viel los ist und sie ihre Freunde in Stockerau kaum gesehen haben. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen