"Science Fiction im Park": 2.-7. Juni

Bild: www.sciencfictionimpark.at

Vom 2. bis zum 7. Juni laufen im Wiener Bruno-Kreisky-Park die Superhelden auf. Im Rahmen des "Science Fiction im Park" werden an fünf Abenden, jeweils um 21.30 Uhr, Sci-Fi-Filme gezeigt. Der Eintritt ist frei. Den Startsschuss liefert am 2. Juni die japanische Produktion "K-20 Die Legende der schwarzen Maske".

Vom 2. bis zum 7. Juni laufen im Wiener Bruno-Kreisky-Park die Superhelden auf. Im Rahmen des werden an fünf Abenden, jeweils um 21.30 Uhr, Sci-Fi-Filme gezeigt. Der Eintritt ist frei. Den Startsschuss liefert am 2. Juni die japanische Produktion "K-20 Die Legende der schwarzen Maske". 

Am Dienstag den 3. Juni geht das Programm mit einer "Captain America"-Verfilmung aus dem Jahr 1990 weiter. "Tetsuo - The Bullet Man" und "Der König der Raketenmänner" sind an den darauffolgenden Abenden zu sehen, bevor sich das Publikum für die vorletzte Vorführung zwischen "Supersonic Man" und "Batman - Year One" entscheiden muss. Den Abschluss des "Science Fiction im Park" macht am 7. Juni der Film "Captain Berlin versus Hitler".

Der Sommer 2014 hat für Wiener .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen