"Seit er fremdging, ist bei mir der Ofen aus!"

Bild: iStock
Belinda wurde von ihrem Freund mehrmals betrogen. Nun hat sie keine Lust mehr auf ihn. Kann sie etwas tun, damit diese zurückkehrt?
Frage von Belinda (22) an Doktor Sex: Nachdem mein Partner mich mehrmals mit einem Flittchen aus der Stadt betrogen hat, ging es in unserer Beziehung sexuell schnell und krass bergab. Seither finde ich den Sex mit ihm überhaupt nicht mehr erotisch und mache dabei nur noch mit, damit mein Partner Ruhe gibt und sich nicht ständig bei mir über den fehlenden Sex beklagt. Zudem glaube ich, dass es ihm ebenfalls ziemlich verleidet ist. Darum möchte ich nun gern wieder etwas Stimmung in unser Sexleben bringen. Jedoch sind bisher all meine Versuche gescheitert. Ich werde einfach nicht mehr erregt durch ihn. Meine Freunde raten mir zu einem Seitensprung, um mich wieder einmal richtig zu spüren. Aber das könnte ich niemals tun. Was kann ich machen, um wieder Lust auf ihn zu kriegen und tollen Sex mit ihm haben zu können?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Belinda

Lustlosigkeit kann viele Gründe haben. In deinem Fall scheint mir die Ursache dafür aber ziemlich offensichtlich zu sein. Dein Körper zeigt dir nämlich, was dein Kopf wohl nicht wahrhaben will: Ihr habt ein Problem! Egal, wie sich die Sache im Detail tatsächlich abgespielt haben mag: Anhand deiner Beschreibung ist eindeutig spürbar, wie sie sich für dich anfühlt. Und diese subjektive Wahrnehmung, also deine ganz persönliche Sicht auf das, was dein Freund getan hat, ist entscheidend. Denn sie ist es, die wirkt – und dazu führt, dass du keine Lust mehr auf ihn hast und beim Sex nicht mehr erregt wirst.

Für mich stellt sich die Frage, ob du dich den Tatsachen stellen und das Übel an der Wurzel packen willst. Oder ob du es bevorzugst, die Ursache des Problems zu verdrängen und dir vorzumachen, eine Lösung zu suchen, indem du dir den Kopf darüber zerbrichst, mit welchen Mitteln du deine und seine Lust wieder wecken könntest. Falls du Letzteres bevorzugst, weil du dich vor dem Schmerz fürchtest, den das Hinschauen wahrscheinlich auslösen wird, kannst du dir das Weiterlesen ersparen. In dem Fall kann ich dir nämlich keine Unterstützung anbieten.

Haben auch Sie eine Frage an Doktor Sex?
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich zu einem Anliegen rund um Liebe, Sex und Beziehung von einem Fachmann beraten zu lassen. Senden Sie Ihre Frage ganz einfach per Mail an doktor.sex@heute.at. Aus Gründen des Datenschutzes werden die Namen und die Altersangaben von der Redaktion abgeändert. Wir bitten um Verständnis, dass nicht jede Frage beantwortet werden kann.
Um sich entspannt und lustvoll auf einen anderen Menschen einlassen zu können, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehört auch eine geklärte Beziehung, also das Wissen darum, mit wem man es zu tun hat und wie man zueinander steht – denn daraus entsteht das, was gemeinhin als Vertrauen bezeichnet wird. Mir scheint, dass dies alles bei euch fehlt. Zwischen den Zeilen deiner Frage höre ich Wut und Enttäuschung über das Verhalten deines Freundes. Und diese Emotionen sind es, die dich behindern. Ich denke deshalb, es ist nun an der Zeit, die Dinge beim Namen zu nennen und ihn mit dem zu konfrontieren, was seine Seitensprünge bei dir bewirkt haben. Solange du das alles in dich hineinfrisst, wird sich auch deine Lust nicht wieder einstellen.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ihre Frage an Doktor Sex: doktor.sex@heute.at (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunitySex-Tipps

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema