"Sie hat weiterhin Kontakt mit ihrer Sexaffäre!"

Bild: iStock
Obwohl sie weiß, dass sie den Bogen überspannt, bricht Nicos Freundin den Kontakt zu ihrem ehemaligen Sex-Buddy nicht ab. Nun wird es ihm zu bunt.
Frage von Nico (28) an Doktor Sex: Ich habe seit 16 Monaten eine Freundin. Sie hatte vor mir sieben Jahre lang eine Sexbeziehung mit einem Mann. Drei Wochen bevor wir zusammenkamen, hatten sie das letzte Mal Sex. Kontakt hat sie immer noch. Ich sagte ihr am Anfang, dass ich es nicht toll fände, aber sie meint immer, sie stehe ja nicht auf ihn. Ich weiß jedoch, dass er auf sie steht. Dreimal redeten wir über ihn und immer hat sie am Schluss bestätigt, dass es nicht korrekt ist, noch immer mit ihm befreundet zu sein. Doch geändert hat sie nichts. Das verletzt mich sehr und macht mich auch wütend.

Jetzt habe ich vor einer Woche gesehen, dass sie ihm wieder schreibt, und seither bin ich total neben der Spur. Später habe ich dann auf ihrem Handy den Verlauf gecheckt und ein paar Nachrichten gelesen. Ich war schockiert und weiß nun sicher, dass sie mit ihm flirtet. Jedes Mal, wenn wir uns über irgendetwas streiten, schreibt sie ihm. Und er sagt ihr dann natürlich genau das, was sie hören will. Was soll ich tun? Übertreibe ich deiner Meinung nach? Macht es Sinn, sie darauf anzusprechen, was das eigentlich soll? Ich habe Angst, sie zu verlieren, wenn ich das Thema anschneide.

Antwort von Doktor Sex

Lieber Nico

Nein, du übertreibst nicht. Jedoch lässt du dich zu sehr von deiner Angst leiten, was dazu führt, dass du zum Zauderer wirst und es verpasst, deinen Mann zu stehen und klare Ansagen zu machen. Das wiederum eröffnet deiner Freundin einen Handlungsspielraum, der ihr ermöglicht, mit dir das beschriebene, bitterböse Spiel zu spielen. Klar – das könnte sie auch tun, wenn du dich selbstbestimmter verhalten würdest. Jedoch wäre dann wenigstens klar, dass sie nicht willens ist, sich ganz auf dich einzulassen. Und die dafür notwendigen Grenzen diesem anderen Mann gegenüber zu ziehen.

Haben auch Sie eine Frage an Doktor Sex?
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich zu einem Anliegen rund um Liebe, Sex und Beziehung von einem Fachmann beraten zu lassen. Senden Sie Ihre Frage ganz einfach per Mail an doktor.sex@heute.at. Aus Gründen des Datenschutzes werden die Namen und die Altersangaben von der Redaktion abgeändert. Wir bitten um Verständnis, dass nicht jede Frage beantwortet werden kann.
Es gibt nichts, was ich dir sagen könnte, das deine Angst, diese Frau zu verlieren, mit einem Schlag aus der Welt schaffen könnte – weil sie von deiner Haltung und damit von dir abhängt, insbesondere vom Wert, den du dieser Frau und der Beziehung mit ihr beimisst. Der Ansatz zu einer Lösung scheint mir daher von einer kritischen Prüfung deiner Haltung und Wertvorstellungen auszugehen. So wie ich das sehe, überschätzt du sowohl die Person als auch die Verbindung, die zwischen euch besteht, total.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wenn ich deine Frage lese, kommt mir gesamthaft gesehen vor allem Leid entgegen. Zwar hast du eine Freundin, mit der du schon fast zwei Jahre zusammen bist. Ich darf deshalb annehmen, dass diese Beziehung auch ein paar gute Seiten hat. Davon aber erzählst du genau gar nichts. In deinen Zeilen geht es nur darum, dass diese Frau, obschon du mehrmals mit ihr gesprochen hast und sie eigentlich genau weiß, dass ihr Handeln nicht korrekt ist, unbeirrt und ohne Skrupel damit fortfährt, sich den anderen Typen warmzuhalten.

So gesehen wird aber sofort klar, dass eure Beziehung eine sehr einseitige Angelegenheit ist. Denn während du dich eindeutig dazu bekennst und entsprechend engagierst, tanzt sie auf zwei Hochzeiten – und dir auf der Nase herum. Ungeschönt gesehen hast du gar keine Freundin, sondern höchstens ein Anhängsel, das mal hier und mal dort ist. Aber was du nicht hast, kannst du auch nicht verlieren – oder anders gesagt: Du machst dir Sorgen über etwas, das nicht erst dann eintritt, wenn du dich falsch verhältst, sondern schon lange der Fall ist. Vergiss diese Frau und zieh weiter. Alles Gute!

Ihre Frage an Doktor Sex: doktor.sex@heute.at (wer)

Nav-AccountCreated with Sketch. wer TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunitySexualitätBeziehung

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema