"Silent Hills": Verfilmung des Horror-Game-Teasers

Filmemacher stellten eine Live-Action-Version des gruseligen "Silent Hills"-Game-Teasers online. Gänsehaut garantiert!

Sehr still ist es geworden um . Erst machte uns Konami den zehnten Teil der Horror-Game-Reihe mit einem spielbaren Teaser schmackhaft, dann zerstörte der Spielehersteller unsere (Alb)träume und cancelte "Silent Hills". Um das Game zu retten verfilmten einige Fans nun den Teaser, und die Live Action Adaption hat es in sich...

Der 2014 veröffentlichte, grausige "Silent Hills"-Probelauf machte Freude auf mehr. Kein Wunder, war doch auch Horror-Experte Guillermo Del Toro ("Pans Labyrinth") an der Entwicklung des Demos beteiligt. Dass -Star Norman Reedus dem Spiel sein Konterfeit lieh sorgte für zusätzliche Begeisterung. Schnell folgte jedoch die Ernüchterung: Del Toro stieg aus dem Projekt aus, und "Silent Hills" wurde kurz darauf endgültig fallengelassen.

Die Filmemacher der Produktionsfirma "Oddest of the odd" wollen diese Entscheidung nicht einfach hinnehmen. Um "Silent Hills" zu retten drehten sie eine Live-Action-Version des Teasers. Nach unaufregendem, teils dilettantisch wirkendem Beginn nimmt der Clip schnell an Fahrt auf. Ansehen also auf eigene Gefahr (insbesondere wenn man nachts allein zuhause ist)...

"Ziel - die Aufmerksamkeit von Guillermo Del Toro, Hideo Kojima [Chef-Spielentwickler, Anm.] und Norman Reedus!" verlautbarte "Oddest of the odd" auf YouTube, "Wir haben dieses Video nicht nur gemacht, weil wir riesige Fans von Silent Hill sind, sondern weil wir WIRKLICH wollen, dass dieses Spiel entwickelt wird! Mit der Hilfe von euch (den Fans) können wir es schaffen! Als Horror Fans und Filmemacher ist diese Idee ein wahrgewordener Traum!"

Hier noch einmal der Original-Teaser im YouTube-Walkthrough:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen