"Silvesterstadl" künftig mit Jörg Pilawa

Wie der ORF in einer Aussendung bekannt gegeben hat, wird das "Silvesterstadl" 2016 vom deutschen Moderator Jörg Pilawa und der Schweizer Musikerin Francine Jordi, live aus Graz, präsentiert.

Wie der ORF in einer Aussendung bekannt gegeben hat, wird vom deutschen Moderator Jörg Pilawa und der Schweizer Musikerin Francine Jordi, live aus Graz, präsentiert.

Auch wenn es noch mehr als sieben Monate bis zum Jahreswechsel sind, so steht nun fest, wie ORF, ARD und SRF ihrem Publikum einen guten Rutsch ins neue Jahr bereiten werden. Am 31. Dezember präsentieren sie live aus Graz ab 20.15 Uhr mit dem "Silvesterstadl 2016" das große Revival der beliebten Eurovisionsshow.

Die Moderation übernimmt der deutsche   , dem Francine Jordi zur Seite stehen wird.

ORF-TV-Unterhaltungschef Edgar Böhm: "Die 'Stadlshow' hat zwar in Österreich und der Schweiz funktioniert, wurde aber vom deutschen Publikum nicht im gewünschten Maße angenommen und daher haben wir uns zu einem Neustart entschlossen."

Kurzes Gastspiel von Alexander Mazza

Alexander Mazza räumt seinen Platz für Pilawa, der die Show nun wohl retten soll: "Die 'Stadlshow' war ein spannendes Projekt für mich. Leider wurde die Reform in Richtung Neu- und Weiterentwicklung des Vorgängerformats von den Zuschauerinnen und Zuschauern nicht angenommen. Aus diesem Grunde haben die Sender nun entschieden, das geplante Konzept der 'Stadlshow' nicht fortzusetzen. Und damit sind wir einvernehmlich zu dem Entschluss gekommen, dass ich als Moderator nicht mehr zur Verfügung stehe."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen