"SNF"-Tara zeigt sich ohne ihre blonde Perücke

Tara mit ihrer Perücke
Tara mit ihrer PerückeBild: Kein Anbieter/zVg
Das an Tara aus der ATV-Kultserie "Saturday Night Fever" nicht alles echt ist wissen wohl die meisten Fans - doch auch ihre Mähne ist nicht echt!
Eine lange blonde Wallemähne, neben ihren vollen Lippen, sicher das Markenzeichen von Tara Tabitha (25). Nun gesteht die Designerin, dass sie seit einiger Zeit Perücke trägt, ihr echtes Haar darunter versteckt. „Meine Haare haben unter dem ständigen Blondieren und Glätten so gelitten, dass sie abgebrochen sind", erzählt Tara.

Doch, mutig wie die offenbar Brünette ist, geht sich damit an die Öffentlichkeit, gibt anderen betroffenen jungen Frauen Tipps, auch wenn ihr das alles andere als leicht fällt. „Leider fühle ich mich nicht so hübsch mit den kürzeren Haaren." Ein Dilemma, das sie sicher mit vielen teilt und auf jede Menge Zuspruch stossen wird.

Wir ziehen unseren Hut vor so viel Ehrlichkeit und finden, dass ihr der natürliche Look sehr gut steht!

CommentCreated with Sketch.38 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.


Erst kürzlich kündigte Tara eine eigene Modelinie an:





(cor)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
WienBildPromis

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema