"Soll ich abwarten oder Schluss machen?"

Gehen oder bleiben - eine schwierige Frage.
Gehen oder bleiben - eine schwierige Frage.Bild: Pixabay
Larissa ist hin- und hergerissen, seit sie den Mann wieder getroffen hat, mit dem sie vor langer Zeit ein paar Mal guten Sex hatte. Am liebsten hätte sie, wenn "Doktor Sex" entscheiden würde.
Frage von Larissa (23) an Doktor Sex: Ich habe seit sechs Jahren einen Freund. Etwa gleich lang kenne ich einen anderen, mit dem ich mich zu Beginn meiner Beziehung noch ab und zu getroffen habe. Bei diesen Treffen hatten wir auch Sex - guten Sex! Nach einer längeren Pause hat er sich nun wieder gemeldet. Vor zwei Wochen sind wir uns dann begegnet - und da ist es wieder passiert. Meinem Freund habe ich es nicht erzählt, denn er ging auch mehrmals fremd. Seit unserem Treffen sagt der andere, er wolle mich regelmäßig sehen, ich sei ihm wichtig und er vermisse mich sehr, auch wenn er eine Freundin habe. Er ist mir auch wichtig. Meine Gefühle für ihn sind stärker als die für meinen Freund, mit dem ich nicht glücklich bin. Soll ich abwarten oder Schluss machen?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Larissa

Ich bin ehrlich gesagt erstaunt, ja fast ein wenig befremdet über die Frage, die du am Ende deiner ausführlichen Situationsanalyse stellst. Glaubst du tatsächlich, dass ich, dass irgendwer dir sagen kann, was du nun tun sollst? Was ich dir anbieten kann, sind Denkanstösse und Irritationen - in der Hoffnung, dass diese dir ermöglichen, selbstkritisch zu sein und dir bewusst zu werden, von welchen Vorstellungen du dich in deinem Denken und Handeln leiten lässt und welche davon möglicherweise einer Anpassung bedürfen.

Deine Gefühle scheinen eindeutig zu sein und auch dein Verhalten lässt nicht eben darauf schließen, dass dir die Beziehung mit deinem Freund noch wirklich wichtig ist. Das Gleiche scheint übrigens umgekehrt auch für ihn zu gelten. So gesehen gibt es außer vielleicht der Gewohnheit wohl kaum noch Gründe zusammenzubleiben. Trotzdem scheinst du dir nicht sicher zu sein, ob du dich trennen willst, denn sonst würdest du mich nicht fragen. Und hier, so denke ich, solltest du ansetzen und herauszufinden versuchen, welches die Gründe für dein Zögern sind. Hängst du noch an deinem Freund? Bist du dir zu wenig sicher, ob der andere es ernst meint? Oder ist es womöglich etwas ganz anderes, das dich zweifeln lässt? Solange du das nicht sicher weißt, gibt es keinen Grund zu handeln.

Sechs Jahre Beziehung sind eine lange Zeit. In deinem Alter annähernd ein Viertel des Lebens. Du warst ja fast noch ein Kind, als du mit deinem Freund zusammenkamst. Mittlerweile bist du zwar eine junge Frau geworden, in deinem Denken scheinst du aber noch immer ziemlich jugendliche Vorstellungen von einer Partnerschaft zu haben. Wichtiger als beispielsweise der Charakter eines Mannes, seine Einstellung zum Leben oder zu Beziehungen scheinen dir so flüchtige Aspekte zu sein wie Gefühle, Glück oder guter Sex. Nicht, dass diese keine Rolle spielen würden, aber aus meiner Sicht werden sie von dir eindeutig überbewertet, und ich denke, dass es an der Zeit ist, sie realitätsnaher zu gewichten.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das Leben ist keine Seifenoper und der Alltag in einer Beziehung dreht sich weit häufiger um banale Notwendigkeiten als um außergewöhnlichen Sex und das große Glück. Um zu entscheiden, ob du dich trennen sollst oder nicht und ob es sinnvoll ist, gleich in eine neue Beziehung einzusteigen, brauchst du deshalb etwas konkretere Anhaltspunkte. Allein die Gefühle, die heute so und morgen anders sind, genügen nicht als Basis dafür. Und um solche Anhaltspunkte zu finden, benötigst du eine gewisse Ruhe. Und Zeit, um innezuhalten und dich mit deinen Wertvorstellungen zu befassen.

So gesehen kann man deine Zweifel und dein Zögern auch als Schutz verstehen. Sie bewahren dich nämlich vor unnötigem Leid und davor, leichtfertig etwas zu tun, das du kurze Zeit später bereuen wirst. Und gleichzeitig zwingen sie dich, dir über Inhalt, Sinn und Zweck von Beziehungen Gedanken zu machen und dich auf der Erwachsenenebene mit deinem Leben auseinanderzusetzen. (wer) (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Service/RatgeberCommunitySexualitätBeziehungSex-Tipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen