"South Park": Kurzfristige Änderung nach Trump-Wahls...

Bild: keine Quellenangabe

Weil die Macher von "South Park", genauso wie viele andere auch, mit einem Wahlsieg von Hillary Clinton gerechnet hatten, musste die am gestrigen 9. November ausgestrahlte Episode der Zeichentrickserie kurzfristig umgeschrieben und überarbeitet werden.

Weil die Macher von , genauso wie viele andere auch, mit einem Wahlsieg von Hillary Clinton gerechnet hatten, musste die am gestrigen 9. November ausgestrahlte Episode der Zeichentrickserie kurzfristig umgeschrieben und überarbeitet werden.

, mussten die Produzenten rasch umdenken. Den ganzen Tag über wurde daran gearbeitet, die Folge umzuschreiben und neu einzuspielen. Schlussendlich konnte mit "Oh, Jeez" eine "South Park"-Episode gezeigt werden, die bereits den Wahlsieg von Trump thematisierte. 

Aktuellste TV-Serie

Für eine Episode "South Park" brauchen die Macher lediglich sechs Tage, nur aufgrund der geringen Produktionsdauer war es den Erfindern Trey Parker und Matt Stone demnach möglich, so rasch auf das US-Wahlergebnis zu reagieren. 

Hierzulande wird die aktuelle Trump-Folge "Oh, Jeez" schon am heutigen 10. November bei "Comedy Central" zu sehen sein. 

The all-new episode of South Park "Oh Jeez" is now live to stream on the site!

Watch it here FREE:
— South Park (@SouthPark)


Oh Jeez...
— South Park (@SouthPark)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen