"Spectre" mit anderer Regie geplant

Nach "Skyfall" inszenierte Regisseur Sam Mendes auch das darauffolgende Bond-Abenteuer "Spectre". Ursprünglich war der Job allerdings Nicolas Winding Refn ("Drive") angeboten worden.

Nach dem von Publikum und Kritikern hochgelobten Bond-Abenteuer (2015) für enttäuschte Gesichter. Beinahe hätte der Film jedoch völlig anders ausgesehen. Bevor Sam Mendes erneut als Regisseur angeheuert wurde, wollte Eon Productions Nicolas Winding Refn für den Job.

in die Kinos brachte, lehnte allerdings ab: "Ich kenne nur diesen einen Weg zu tun, was auch immer ich will, und das ist mehr wert, als alles Geld, dass mir irgendjemand geben könnte."

Klingt so, als würde Nicolas Winding Refn auch in Zukunft kein 007-Abenteuer inszenieren. Sam Mendes kehrte der Franchise ebenso den Rücken. Ob Daniel Craig erneut als James Bond zu sehen sein wird, ist bislang ungewiss, . 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen