"Spice Girls": Kommt es jetzt doch zur Reunion?

Die "Spice Girls" haben ihren ersten Song nach 16 Jahren aufgenommen. Geri Horner, Mel B und Emma Bunton trafen sich zu einer geheimen Musiksession in den Londoner "Deep Play" Studios - so kamen nach fast zwei Jahrzehnten zumindest drei der fünf Bandmitglieder zusammen.

haben ihren ersten Song nach 16 Jahren aufgenommen. Geri Horner, Mel B und Emma Bunton trafen sich zu einer geheimen Musiksession in den Londoner "Deep Play" Studios - so kamen nach fast zwei Jahrzehnten zumindest drei der fünf Bandmitglieder zusammen.

Der ehemalige Produzent der Girl-Group, Eliot Kennedy, postete auf Twitter: "Heute war ein Tag für die Geschichtsbücher. Als ob 20 Jahre nie vergangen wären. Eine großartige Freundschaft! Hit Song."

Auch Mel B ließ das Treffen nicht unkommentiert und postete ein Bild der Gruppe auf Instagram. Gegenüber "Daily Mirror" erzählte sie zudem: "Es ist lustig, weil die Leute früher dachten, dass die Songs für uns geschrieben werden, aber wir haben die Lieder immer selbst geschrieben. Deshalb haben wir auch den 'Ivor Novello Award' bekommen."

Ein neues Album und eine neue Single seien auch schon auf dem Weg und würden im Laufe des Jahres veröffentlicht werden. Außerdem sollen sie nächstes Jahr in London und Los Angeles auftreten.
deutete auf ein neues Projekt hin: "Ich habe mich mit ein paar meiner Spices getroffen und wir haben uns zusammen an die alte Zeit zurück erinnert. Geri, Emma und ich haben uns auf eine Tasse Tee getroffen und es war wunderbar. Wir möchten auf jeden Fall nochmal was machen. Wir müssen feiern, dass wir 20 Jahre unser Ding machen und uns immer noch gegenseitig unterstützen."




 


Ein von Mel B (@officialmelb) gepostetes Foto am 11. Mai 2016 um 6:48 Uhr

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen