"Spider Man"-Spin-off für Frauen ist geplant

Das "Spider Man"-Universum soll weiter ausgebaut werden. Laut "Hollywood Reporter" plant Sony einen Ableger über die beiden Superheldinnen "Black Cat" und "Silver Sable".

Das   -Universum soll weiter ausgebaut werden. Laut "Hollywood Reporter" plant Sony einen Film über die beiden Superheldinnen "Black Cat" und "Silver Sable".

Der Film soll jedoch als eigenständige Geschichte erzählt werden und nicht im direkten Zusammenhang mit dem Marvel Cinematic Universum stehen. Verantwortlich für das Drehbuch ist "Thor 3"-Co-Autor Christopher Yost, der einen früheren Skript-Entwurf von Lisa Joy ("") bearbeitet.

Die Story um "Black Cat" dreht sich um eine flinke Einbrecherin, die einst mit Spider Man eine Beziehung hatte. "Silver Sable" dagegen ist eine Söldnerin mit einer eigenen Agentur, die Kriegsverbrecher jagt. Sie war sowohl Verbündete als auch Gegenspielerin des Superhelden Spider Man. Als Produzenten fungieren Matt Tolmach und Amy Pascal. Angeblich soll es mit der Produktion im Herbst 2017 losgehen. 

) ist ab 14. Juli 2017 in den österreichischen Kinos zu sehen. 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen