"Star-Trek"-Darsteller Lawrence Montaigne ist tot!

Der Serien- und Filmschauspieler Lawrence Montaigne ist am Freitag (17. März) im Alter von 86 Jahren gestorben. Seine Tochter Jessica teilte diese Meldung auf ihrer Facebook-Seite.

Der Serien - und Filmschauspieler Lawrence Montaigne ist am Freitag (17. März) im Alter von 86 Jahren gestorben. Seine Tochter Jessica teilte diese Meldung auf ihrer Facebook-Seite.



Der Darsteller hat in der beliebten Sci-Fi-Serie "Star Trek" einen Romulaner und später einen Vulkanier gespielt. Montaigne hätte beinahe die Rolle des "Mr. Spock" ergattert, da Leonard Nimoy angeboten wurde, die Hauptrolle der Sci-Fi-Serie "Kobra, übernehmen Sie" zu übernehmen.

"Die Verträge waren schon unterschrieben. Eine Klausel besagte jedoch, dass Leonard die Rolle zugesprochen wird, falls er doch noch Interesse haben sollte", erzählte Montaigne in einem Interview mit der Plattform "StarTrek.com" im Jahre 2012. Auch in der nicht-animierten "Batman"-Serie aus den Sechzigern hatte Montaigne zwei Auftritte als Mr. Glee. 

 

We are saddened to report the passing of
— Star Trek (@StarTrek)  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen