"Star Wars"-Kurzfilm: Rey rettet Millenium Falken

Die "Forces of Destiny" liefern Bonus-Geschichten aus dem "Krieg der Sterne"-Universum. Nun kommen Rey und Chewie zum Zug.

Reisen durch's All können schon ein kleines Weilchen dauern. Leider fehlt es den "Star Wars"-Filme und -Serien trotz der zahlreichen geplanten Spin-offs oft an der Zeit, alle aufregenden Vorkommnisse abzudecken. Die Reihe "Forces of Destiny" schafft Abhilfe - und versorgt die "Krieg der Sterne"-Fans mit zusätzlichen (animierten) Abenteuern ihrer Helden.

Der brandneue Clip "Tracker Trouble" ist ein Bonus zum Plot von "Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht" (2015). Han Solo, Rey, Chewbacca, Finn und BB-8 sind gerade auf dem Weg zu Maz Kanata, als sie eine Bombe an Bord des Millenium Falken entdecken. Gemeinsam mit Chewie muss Rey das Raumschiff retten.

Daisy Ridley, die in "Das Erwachen der Macht" als Rey zu sehen war, steuerte ihre Stimme zur Entstehung des Clips bei. Der nächste "Star Wars" Film (Episode VIII: "Die letzten Jedi") startet am 14. Dezember in den österreichischen Kinos.

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KinoKinoStar WarsDaisy Ridley

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen