"Stau wird uns ganzen Sommer begleiten"

(Symbolbild)
(Symbolbild)Bild: picturedesk.com
Kilometerlanger Stau auf der Karawanken-Autobahn in Kärnten am Samstag. Ein ÖAMTC-Experte zeigt sich pessimistisch.
Samstag Früh in Kärnten zeigt sich, worauf wir uns wohl den ganzen Sommer gefasst machen müssen: Der Sommerreiseverkehr ist in voller Fahrt - oder besser: in vollem Stillstand.

Denn vor dem Karawankentunnel ging gegen 9 Uhr nichts mehr. Ein Stau von rund viereinhalb Kilometern hatte sich gebildet. Zu Mittag waren es noch immer rund zweieinhalb Kilometer. Auch in Salzburg auf der Tauernautobahn (A10) gab es bei St. Michael rund fünf Kilometer lang zähen Verkehr.

"Heute waren vor allem die Österreicher selbst auf der Straße. Die Urlauber sind sehr früh losgefahren, die Spitze war gegen 9 Uhr", beschreibt Harald Lasser vom ÖAMTC gegenüber der "APA".

Baustelle wird zum Problem

Das Problem, dass den Autofahrer laut Lasser nun länger auf die Nerven gehen wird, ist eine Baustelle auf der Klagenfurter Schnellstraße (S37). Dort wird der Belag erneuert, die Straße ist nur einspurig befahrbar. Bis 7 Uhr bildete sich auch dort ein drei Kilometer langer, zähflüssiger Kolonnenverkehr. "Dieses Problem wird uns leider den ganzen Sommer beschäftigen", so Lasser.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Bayern kommen Ende Juli

Und es wird noch schlimmer: Am letzten Juli-Wochenende beginnen auch in Bayern die Sommerferien.

Staupunkte im Reiseverkehr



• A1, West Autobahn, im Großraum Salzburg Stadt bis Walserberg

• A4, Ost Autobahn, zwischen Schwechat und Fischamend, sowie die Grenzstelle Nickelsdorf

• A8, Innkreis Autobahn, Grenzstelle Suben

• A9, Pyhrn Autobahn, Baustellenbereich Tunnelkette Klaus, Gleinalm Tunnel, sowie Grenzstelle Spielfeld

• A10, Tauern Autobahn, Großraum Salzburg Stadt, Baustelle zwischen Knoten Pongau und Reittunnel, sowie Mautstelle St. Michael

• A11, Karawanken Autobahn, vor dem Karawanken Tunnel

• A12, Inntal Autobahn, Grenze Kufstein

• A13, Brenner Autobahn, Mautstelle Schönberg und Grenzübergang Brenner, sowie auf italienischer Seite (A22) vor der Mautstelle Sterzing bzw. im Abschnitt Brixen - Bozen

• B179, Fernpass Straße, zwischen Füssen in Bayern und Nassereith (red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KlagenfurtNewsÖsterreichVerkehrVerkehrsbehinderung/Stau

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen