"Stranger Things"-Star wird zum neuen Hellboy!

Ron Perlman (li.) als Hellboy und David Harbour
Ron Perlman (li.) als Hellboy und David HarbourBild: Universal/Imago/Heuteonline Montage
David Harbour "erbt" die Rolle von Ron Perlman.
Für Regisseur Guillermo Del Toro war Ron Perlman der perfekte Hellboy. Zwei der Comicverfilmungen rund um den dämonischen Antihelden drehten die beiden gemeinsam; auf die Frage, wie er die Rolle anlegen solle, meinte del Toro der Legende nach zu Perlman: "Sei einfach du selbst". Den Fans gefiel's: Seit "Hellboy II: The Golden Army" (2008) warten sie vergeblich auf einen dritten Teil der Reihe.

Die gute Nachricht: Ja, es kommt ein neuer "Hellboy"-Film! Die schlechte (zumindest für Liebhaber der ersten beiden Streifen): Weder del Toro noch Perlman sind mit an Bord. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, bringt die Produktionsfirma Millenium stattdessen ein Reboot von "Hellboy" in die Kinos. Neill Marshall ("The Descent") führt Regie; David Harbour (als Polizeichef Jim Hopper aus der Netflix-Hitserie"Stranger Things" bekannt) ist für die Hauptrolle im Gespräch.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Ursprünge der Comicfigur

Hellboy wurde vom US-amerikanischen Comiczeichner Mike Mignola entwickelt und feierte 1993 im Heft "San Diego Comic Con Comics #2" sein Debüt, bevor er eine eigene Reihe bekam. Hellboy ist ein Dämon, der von Professor Trevor Bruttenholm großgezogen wurde und für das "Bureau for Paranormal Research" übernatürliche Bösewichte zur Strecke bringt. Mignola ist am Reboot der Filmreihe als Drehbuchautor beteiligt.

(lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoDavid Harbour

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen