"Tag der offenen Türen" im Nationalpark Hohe Tauern

Neben erlebnisreichen Wanderungen im Nationalpark Hohe Tauern kann man am EuropŠischen Tag der Parke viele Ausstellungen kostenlos Indoor besuchen oder in Wien im Tiergarten Schšnbrunn Nationalparkluft schnuppern.
Neben erlebnisreichen Wanderungen im Nationalpark Hohe Tauern kann man am EuropŠischen Tag der Parke viele Ausstellungen kostenlos Indoor besuchen oder in Wien im Tiergarten Schšnbrunn Nationalparkluft schnuppern.Bild: zVg
"Was gibt es im Nationalpark Hohe Tauern zu entdecken": Besucher des Tiergarten Schönbrunn können eine Reise rund um die Naturschätze Osttirols erleben.
Am 24. Mai 2019 jährt sich der Europäische Tag der Parke zum 20. Mal. Alle Nationalparks und Schutzgebiete in ganz Europa erinnern und feiern seit 1999 europaweit den Einzug der Nationalparkidee in Europa. Am 24. Mai 1909 wurden neun Nationalparke in Schweden als erste Schutzgebiete dieser Art in Europa ausgewiesen.

Nationalparkidee musste erste Skeptiker überzeugen

Bis der erste und größte Nationalpark in Österreich geschaffen war, galt es, die Skeptiker des Schutzgebiets zu überzeugen und für die weltweite Nationalparkidee zu gewinnen. Es war ein langer, aber schließlich erfolgreicher gemeinsamer Diskussionsprozess. In Kärnten wurde per Gesetz 1981 der Nationalpark Hohe Tauern definiert. Salzburg folgte 1984 und in Tirol beschloss der Landtag 1992 das Gesetz zur Schaffung des Nationalparks Hohe Tauern. Heute ist der Nationalpark Hohe Tauern mit den weiteren 5 österreichischen Nationalparks das Naturerbe Österreichs.Der Nationalpark Hohe Tauern feiert den Europäischen Tag der Parke und Besucher können viele Einrichtungen rund um diesen Tag kostenlos besuchen.

Großes Nationalpark Event in Wien

Auch in Wien kann man den Nationalpark Hohe Tauern besuchen. Vom 25. & 26. Mai 2019 stellt sich der Nationalpark im Tiergarten Schönbrunn im Rahmen eines Familienevents vor. Unter dem Motto „Was gibt es im Nationalpark Hohe Tauern zu entdecken" können Besucher des Tiergarten Schönbrunn in Wien am vierten Mai-Wochenende eine spannende Reise rund um die Naturschätze Osttirols erleben. Nationalpark-Ranger betreuen fünf Stationen quer durch den gesamten Tiergarten und halten spielerisch Wissenswertes rund um die Natur für die ganze Familie bereit.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Sechs Nationalparks in Österreich

In Österreich wurden bisher insgesamt sechs der ökologisch wertvollsten Regionen des Landes zu Nationalparks erklärt. In diesen ausgewählten Gebieten hat Naturschutz absolute Priorität. Bis 27. Mai können Interessierte in den sechs Schutzgebieten an vielen attraktiven Veranstaltungen teilnehmen und bekommen dadurch einen Einblick in die Vielfalt der geschützten Lebensräume. Mit ihren nationalen und internationalen Projekten leisten die österreichischen Nationalparks einen wertvollen Beitrag zum Schutz des heimischen Naturerbes.

Programminfos hier (no)



Nav-AccountCreated with Sketch. no TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren