"Tatort": Mordermittlungen ohne Mord

Bild: ARD
Was war das für ein "Tatort"? Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ermitteln in einem Mordfall - obwohl es gar keine Leiche gibt. Dem späteren Mörder reden Sie seine Motive ein und die eigentlich Tote stirbt erst ganz zum Schluss.

Was war das für ein   ? Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ermitteln in einem Mordfall – obwohl es gar keine Leiche gibt. Dem späteren Mörder reden Sie seine Motive ein und die eigentlich Tote stirbt erst ganz zum Schluss.
Die Story vom "Tatort" am Sonntagabend: Nach einem Streit mit ihrem Liebhaber Fritz Schönborn, gespielt von Ronald Zehrfeld, fährt die "schöne Mona", gespielt von Silke Bodenbender, mit dem Auto aus der Kneipe. Sie wird von einem anderen Wagen verfolgt, der sie samt Auto die Klippe runterstößt. Die Ermittler Klara Blum und Kai Perlmann finden keine Leiche. Doch es stellt sich die Frage, wo die Leiche ist?
Im ganzen Film ermitteln die beiden einen Mörder - doch die schöne Mona lebt! Das "Tatort"-Duo verstrickt sich in einem irren Beziehungsgeflecht. Ex-Fußballstar Fritz Schönborn beginnt eine Affäre mit seiner Jugendliebe Mona Seitz, die mit dem Journalist Christian Seitz (Sylvester Groth) verheiratet ist. Schönborn weiß nicht, dass seine Frau Birgit Schönborn (Anne Weinknecht) alles davon mitbekommen hat.
Fritz Schönborn stößt Mona nach einem Streit die Klippe runter, weil sie ihm droht, die Affäre auffliegen zu lassen. Er hält sie für tot. Fritz' Ehefrau Birgit Schönborn wird Zeugin der Szene, findet die verletzte Mona, nimmt sie mit und sperrt sie in einem Ferienhaus ein. Sie will damit verhindern, dass Mona aussagen kann, und Fritz im Gefängnis landet. Christian Seitz weiß nicht von der Affäre seiner Frau. Er liebt sie und ist für Mona ins Dorf zurückgekehrt. Zunächst steht auch er im Verdacht, die schöne Mona umgebracht zu haben. Während der Ermittlungen erfährt Seitz von der Affäre seiner Frau, zudem soll Mona ihn um viel Geld betrogen und ihn damit an den Ruin gebracht haben. Seitz ist außer sich. Das Drama: Die „Tatort“-Kommissare liefern Seitz erst die Motive für den Mord. Denn als sich Mona aus ihrer Gefangenschaft befreit, wird sie zu Hause von ihrem Mann umgebracht. Dieses Mal wirklich! Ein seltsamer Fall.






Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen