"The Great Gatsby" feiert ORF-Premiere

Bild: 2012 Warner Bros. Ent.

ORF eins zeigt am Sonntag, den 28. Februar um 20.15 Uhr, die Oscar-prämierte und opulent inszenierte Neuverfilmung von F. Scott Fitzgeralds mitreißendem Roman "The Great Gatsby" mit Leonardo DiCaprio in der titelgebenden Hauptrolle.

ORF eins zeigt am Sonntag, den 28. Februar um 20.15 Uhr, die Oscar-prämierte und opulent inszenierte Neuverfilmung von F. Scott Fitzgeralds mitreißendem Roman "The Great Gatsby" mit in der titelgebenden Hauptrolle.

in die ausschweifenden Partys der Roaring Twenties eintauchen. Leonardo DiCaprio gibt als superreicher Emporkömmling Gatsby ein rauschendes Fest nach dem anderen - und sehnt sich doch einsam nach der Liebe seines Lebens.

gefiel nicht nur den Kinobesuchern - mehr als 350 Millionen Dollar Box-Office-Erfolg -sondern auch der Academy, die den Film mit Oscars für bestes Szenenbild und bestes Kostümdesign würdigte. 2016 könnte das Jahr für DiCaprio werden: Bereits fünfmal für die begehrte Trophäe nominiert, zählt er heuer mit "The Revenant" zu den Favoriten.

Dramatische Romanze 

Der junge Broker Nick Carraway (Tobey Maguire) bezieht ein kleines Haus in Long Island inmitten all der Prachtvillen der Neureichen. Sein Nachbar, der geheimnisvolle Millionär Jay Gatsby (Leonardo DiCaprio), gibt auf seinem prunkvollen Anwesen ein rauschend ausschweifendes Fest nach dem anderen. Auf der anderen Seite der Bucht lebt Nicks Cousine Daisy (Carey Mulligan) mit ihrem untreuen Mann Tom Buchanan (Joel Edgerton). Als eingesessener Geldadel blicken sie auf die superreichen Emporkömmlinge verächtlich herab. Doch Daisy verbindet mit Gatsby ein tiefes Geheimnis - war sie doch die Liebe seines Lebens.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen