"The Voice": Auch Österreicherin Elly ist weiter!

Neben Denise Beiler schaffte auch die Niederösterreicherin Elly Vardanian ihre Coaches Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier zu überzeugen und ist damit eine Runde weiter im Kampf um den Titel "The Voice of Germany"!

Neben Denise Beiler schaffte auch die Niederösterreicherin Elly Vardanian ihre Coaches Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier zu überzeugen und ist damit eine Runde weiter im Kampf um den Titel ""! 

Schon bei den Blind Auditions zeigte die erst 16-jährige Elly aus Vöslau mit dem Song "Creep" von Radiohead, was sie drauf hat. Am vergangenen Freitag, den 13. November, konnte sich die Niederösterreicherin auch in den Battles durchschlagen und darf sich damit auf die Knock-Outs freuen. Gemeinsam mit der 53-Jährigen Ute Ullrich gab sie den Song "Glory Box" von Portishead zum Besten und begeisterte Jury und Zuseher gleichermaßen. 

Damit sind gleich zwei Austro-Talente in den Knock-Outs von "The Voice of Germany" vertreten: Denn schon bevor Elly am Freitag den Sprung in die nächste Runde schaffte, . Bevor diese allerdings starten, geht es am 19. und 20. November noch in die letzten Battles.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen