"The Walk": Turnen zwischen den WTC-Türmen

Drahtseilakt mit Superstars! Die Dreharbeiten zu Robert Zemeckis' "The Walk", mit Joseph-Gordon Levitt ("Inception", "The Dark Knight Rises") sind vor Kurzem in Kanada zu Ende gegangen. Der Film handelt von einer akrobatischen Meisterleistung zwischen den Türmen des mittlerweile zerstörten World Trace Centers in New York. "The Walk" basiert auf dem autobiographischen Roman "To Reach the Clouds" von Philippe Petit. Der Film wird am 2. Oktober 2015 in den US-Kinos starten.

Drahtseilakt mit Superstars! Die Dreharbeiten zu , "The Dark Knight Rises") sind vor Kurzem in Kanada zu Ende gegangen. Der Film handelt von einer akrobatischen Meisterleistung zwischen den Türmen des mittlerweile zerstörten World Trace Centers in New York. "The Walk" basiert auf dem autobiographischen Roman "To Reach the Clouds" von Philippe Petit. Der Film wird am 2. Oktober 2015 in den US-Kinos starten.

) und gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe internationaler Helfer, überwinden sie eine Menge Widerstände, Vertrauensbrüche, Meinungsverschiedenheiten und Risiken, um ihren verrückten Plan durchzuführen.

Robert Zemeckis, der bereits bei Meisterwerken wie , "Cast Away - Verschollen", "Zurück in die Zukunft", "Der Polarexpress" und "Flight" Regie geführt hat, benutzt auch hier wieder Spitzeneffekte und stellt sie ganz in den Dienst einer emotionalen Geschichte, in deren Mittelpunkt ein interessanter Charakter steht.

Neben Joseph-Gordon Levitt und Ben Kingsley werden u.a. James Badge Dale, Ben Schwartz, Charlotte Le Bon, Clément Sibony und César Domboy in "The Walk" zu sehen sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen