"The Wolf of Wall Street" gewinnt Google-Rennen

Alles steuert der Oscar-Verleihung am kommenden Sonntag entgegen, aber ein Gewinner steht schon fest: Im Feld der besten Filme hat Martin Scorseses Börsensatire The Wolf of Wall Street mit Abstand die meisten Suchanfragen auf Google, in den letzten 90 Tagen suchten doppelt so viel User nach dem Film als nach Oscar-Favorit American Hustle.

Alles steuert der Oscar-Verleihung am kommenden Sonntag entgegen, aber ein Gewinner steht schon fest: Im Feld der besten Filme hat Martin Scorseses Börsensatire .

Dahinter folgen die Beiträge "Gravity" und "12 Years a Slave", für "Dallas Buyers Club" interessierten sich auch noch einige Google-Nutzer. Was Regie und Hauptdarsteller betrifft, ist der Börsenwolf ebenfalls klar voran: wurden öfter gesucht als alle anderen.

Kopf-an-Kopf-Rennen bei den Frauen

Bei den Hauptdarstellerinnen sei das Ergebnis knapper: Die "American Hustle"-Aktrice liegen gleichauf an der Spitze der Suchanfragen. Wie oft die einzelnen Filme, Darsteller und Regisseure insgesamt gesucht wurden, ist jedoch unklar. Google hält sich bei den Zahlen bedeckt.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen